> hallo - willkommen -
jetzt: Pieter Bruegel der Ältere -
Der Turmbau zu Babel
>
|
|
|
|
|


> 11|19 kunst

Kreuzigung wieder da

Das Gemälde "Kreuzgang" von Pieter Bruegel dem Älteren wurde 1973 der Universität Göttingen gestohlen, und es galt seitdem als verschollen.

Jetzt ist es auf - denkbar seltsame Weise - wieder aufgetaucht; und es wird an seinen rechtlich letzten Besitzer zurück gegeben. Bis zur öffentlich frei zugänglichen Präsentation mögen Kunstinteressierte selbst nachforschen - oder mit dem Vor-Bild Brueghels vorlieb nehmen: "Turmbau zu Babel".

Vom Neuen Testament zurück ins Alte? Dann gern ins Video oben.

P.S. Ob der niederländische Maler damit ausdrücken wollte, dass die Kreuzigung Christi den Turmbau zu Babel vollendete, lassen wir hier schlicht offen...



> home

> home