> Bilderrätsel - Was sagt die Uhr?
>
|
|
|
|
|


> 1|20 zeit

Was sagt die Uhr?

Versuch über ein Tool, das der Mensch erfand, um...*

*Prozess läuft


> ... neue Geschichten zu erzählen. So. Es kann sich als hilfreich erweisen, während der Zubereitung ausgewählte Wesen in die eigene Gedanken-, Herzens- oder gleich Wohnwelt einzuladen. Wenn immer möglich, verwenden wir natürlich Bio-Zutaten. Hände waschen, Ärmel hochkrempeln, Schürze wer mag, Musik* dito, und auf geht's: Zwiebel- und Knoblauchstücke in Olivenöl andünsten, Kürbisstücke hinzugesellen, mit Weißwein oder Apfelsaft (naturtrüb) ablöschen. Jetzt tritt auch der Spinat dem Club de Coolinaria bei. Zeit für eine kleine Pause.

Peperoni - wenn's nicht so scharf sein soll - entkernen und in Stückchen dem Club beifügen. Pause nach belieben.

Jetzt kommen die Oliven. Schwarz, grün, ungefüllt, gefüllt mit Mandeln, Frischkäse? Je nach Gefühl - oder was der Küchenvorrat gerade zu bieten hat. Pause? Si, claro :-)

Kommen wir zum 'fliegenden Elch': Je nach Schnittmuster und Fallschema entwickelt sich der Gorgonzola an der Oberfläche des Topfinhalts zu einem Bild. Experten haben diese Phase beschrieben als: "Wie Bleigießen - nur gesünder."

So. Jetzt können die Gäste kommen, wenn sie nicht ohnehin schon längst da sind und das 'Fest der vielen Sinne' gemeinsam zelebrieren..

Buon Appetito :-)





> home